Was macht agiles Projektmanagement aus?

Was ist agiles Projektmanagement?

Agiles Projektmanagement nutzt unter anderem kurze Entwicklungszyklen, sogenannte “Sprints”, um eine kontinuierliche Verbesserung in der Produktentwicklung zu erzielen. Dabei gibt es folgende Grundprinzipien, die auch heute noch Kerngedanke des agiles Projektmanagements sind:
  • Die Kundenzufriedenheit hat immer höchste Priorität
  • Sich ändernde Umgebungen werden in jeder Phase des Prozesses berücksichtigt, um dem Kunden einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen
  • Stakeholder und Entwickler arbeiten täglich eng zusammen
  • Alle Stakeholder und Teammitglieder weisen einen hohen Grad an Motivation auf, welche zu optimalen Projektergebnissen beiträgt
  • Persönliche Besprechungen gelten als die effizienteste und effektivste Lösung für den Projekterfolg
  • Ein funktionierendes Endprodukt ist maßgebend für den Erfolg
  • Eine nachhaltige Entwicklung wird durch agile Prozesse erreicht indem Entwicklungsteams ein konstantes und kontinuierliches Arbeitstempo beibehalten
  • Die Agilität wird durch die kontinuierliche Konzentration auf technische Exzellenz und korrektes Design verbessert
  • Einfachheit ist ein wesentliches Element
  • Selbstorganisierte Teams entwickeln mit hoher Wahrscheinlichkeit die besten Problemlösungen werden den vorher festgelegten Anforderungen gerecht

Gründe für agiles Projektmanagement

Hauptsächlich bietet Agiles Projektmanagement Entwicklern und Ihren Teams die Möglichkeit, mit kurzen, interaktiven Sitzungen auch Sprints genannt, ein besseres Produkt schneller zu liefern. Im Zeitalter der digitalen Transformation, in dem viele Unternehmen zu einem digitalen Arbeitsplatz wechseln, ist agil die perfekte Wahl für Unternehmen, die ihre Projektmanagement- und Betriebsabläufe umgestalten wollen. Im Hinblick auf Geschäftsvorteile bietet sowohl der digitale Arbeitsplatz, als auch die agile Arbeitsweise Vorteile:
  • Erhöhte Flexibilität
  • Gesteigerte Produktivität
  • Verbesserte Transparenz
  • Höhere Qualität der Ergebnisse
  • Vermindertes Risiko von abweichenden Zielerreichungen
  • Erhöhte Einbindung und Zufriedenheit der Stakeholder
Im Bereich des Projektmanagements bieten agile Projektteams auch viele projektspezifische Vorteile, darunter:
  • Eine schnellere Bereitstellung von Lösungen
  • Durch Minimierung der Ressourcen kann Verschwendung verringert werden
  • Erhöhte Flexibilität und Anpassungsfähigkeit an Veränderungen
  • Gesteigerter Erfolg durch gezieltere Anstrengungen
  • Verkürzte Durchlaufzeiten
  • Schnellere Erkennung und Behebung von Problemen und Mängeln
  • Optimierte Entwicklungsprozesse
  • Optimale Projektsteuerung
  • Verstärkte Fokussierung auf spezifische Kundenbedürfnisse
  • Kontinuierliche Zusammenarbeit und Feedback Bestreben
Agiler Ansatz in Projekten Agiler Ansatz in Projekten

Mögliche Schwächen des agilen Projektmanagements

Denn wie bei jeder anderen Methodik ist die agile Herangehensweise eben nicht für jedes Projekt geeignet und es wird immer empfohlen, mögliche Optionen für jede individuelle Situation zu ermitteln. Das agile Projektmanagement könnte möglicherweise nicht wie beabsichtigt funktionieren, wenn sich ein Kunde nicht über die genauen Ziele im Klaren ist oder der Projektleiter oder das Team nicht genügend Erfahrung mit sich bringen. Da sich das agile Projektmanagement durch seine flexiblen Prozesse kennzeichnet, kann es sein, dass diese Agilität eben nicht immer sofort in größeren, traditionelleren Unternehmen angenommen wird. Ebenfalls können Probleme von der Kundenseite auftauchen, wenn diese starre Prozesse oder Betriebsmethoden haben. Außerdem besteht die Möglichkeit, die agile Methode mit zum Beispiel der Wasserfallmethode zu kombinieren, um eine Hybridlösung zu schaffen. Unternehmen nutzen den Wasserfall manchmal für eine oder mehrere Phasen – wie z.B. die Planung -, wenn diese keine schnellen oder sich wiederholenden Schritte erfordern. Insbesondere die Planung erfordert einen umfassenderen und oft langsameren Ansatz zur Definition, Analyse und Dokumentation von Aspekten eines Projekts. Aus diesem Grund eignet sich der Wasserfallansatz. Sobald ein Projekt in die Entwicklungsphase eingetreten ist, fordern schnelle und sich wiederholende Änderungen einen anderen Ansatz und genau hier setzt agiles Projektmanagement an, um die besten Ergebnisse in kürzester Zeit zu erzielen.

Häufige Hürden des agilen Projektmanagements

Unternehmensstrukturen, die Agilität nicht ausreichend unterstützen, können agilen Projektteams einen Strich durch die Rechnung machen. Ebenfalls müssen sich Sponsoren, Führungskräfte und Funktionsführer  auf eine agile Methode einstellen und diese unterstützen, damit es wirklich effektiv ist. Auch ein unklares Verständnis der Auswirkungen auf die allgemeinen Unternehmensziele kann zu Hindernissen führen. Denn lediglich die Durchführung von Projekten mit agiler Methodik reicht nicht aus, um den gewünschten Nutzen zu erzielen.  Die strategische Zielsetzung ist nach wie vor entscheidend. Ebenfalls könnte ein weiteres Problem in der begrenzten Zahl an agilen Projektmanagement Talenten liegen. Denn mit zunehmender Geschwindigkeit der agilen Methodik steigt auch die Nachfrage nach Fachleuten mit agilen Kenntnissen und Erfahrungen.

Was sollten Projektmanager, die ein agiles Projektmanagement bestreben, mit sich bringen?

Es gibt wichtige Fähigkeiten, die ein Projektmanager im agilen Projektmanagement folglich mit sich bringen sollten:
  • Vermeiden von unnötiger Arbeit, um sich nur nur auf die wesentlichen Faktoren zu konzentrieren
  • Fundiertes Urteilsvermögen auch unter Druck und die Fähigkeit, auch unter Stress ruhig zu bleiben
  • Ein hohen Grad an Motivation und Coaching-Fähigkeiten zur Führung und Unterstützung von Teams während eines Projekts
  • Außergewöhnliche organisatorische Fähigkeiten, um alles im Griff zu behalten und Prioritäten zu setzen
  • Die Fähigkeit schnell zu denken und Entscheidungen zu treffen, wenn sich die Umstände schnell ändern
  • Ein hohes Maß an Anpassungsfähigkeit, um Veränderungen zu akzeptieren und unnötige Verwirrung und Risiken zu reduzieren
  • Agile Projektmanagement Zertifizierung und Training

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.