Change Management ist mehr als IT einführen

Jeder weiß inzwischen das Digitalisierung mit Change Management verbunden ist. Aber wie setzt man Change Management eigentlich wirkungsvoll um?

Meist starten Digitalisierungsprojekte mit der Einführung von IT-Lösungen. Aber eigentlich ist das vielmehr: Es geht darum eine neue Art des Arbeitens zu schaffen. Darüber hinaus geht es hier um die Menschen im Unternehmen und die Neugestaltung der Arbeitsplätze – leider wird in diesem Zusammenhang viel zu selten mit der Personalabteilung oder HR zusammengearbeitet. Denn es geht darum die Arbeitskultur zu verändern. Das muss  nicht heißen, dass aus einem traditionsreichen Unternehmen jetzt ein Start-Up wird. Aber die Art und Weise zu arbeiten muss auf die neuen Technologien und, noch viel wichtiger auf die neuen Erwartungen des Marktes angepasst werden. Die Teams müssen flexibler und agiler auf neue Wünsche der Kunden reagieren.

Change Management wird häufig lediglich als kommunikative Begleitung eines IT-Rollouts betrachtet. Dies ist jedoch zu kurz gedacht – es ist mehr! Es sind tiefgreifende Veränderungen, die diese Entwicklungen mitbringen. Diese Veränderungen müssen von den Menschen umgesetzt werden und dafür müssen diese verstehen wo es hingehen soll und wie das geht. Um das zu erreichen, ist es wichtig eine solche Veränderung aus Sicht der Nutzer zu betrachten. Wenn diese die neuen Themen und Prozesse nicht verstehen können Sie diese auch nicht erfolgreich umsetzen. Und auf keinen Fall weiterentwickeln.

Fazit

Hier muss Change Management ansetzen! Die Menschen müssen dazu dort “abgeholt” wo sie stehen, wie man so schön sagt. Und von dort aus “mitgenommen”  werden, auf die Reise zu den neuen Zielen. Dabei ist es wichtig, die Fragen und Zweifel der Betroffenen ernst zu nehmen. Noch wichtiger ist es, deren Input zu berücksichtigen: Sie haben meist über Jahre Erfahrungen in einem Prozess oder einem Bereich des Unternehmens und haben auch Ideen wie man Dinge besser machen könnte. Nutzen sie dieses Wissen, um ihr Change Management erfolgreich zu machen.

 

Bildquelle: Pexels – Jude Stevens (915216)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.