Den Erfolg messen einer digitalen Transformation

Wie kann man den Erfolg messen, wenn man das eigene Unternehmen digitalisiert oder in einem Bereich eine Digitale Transformation durchführt? Der ganze Aufwand hilft ja nichts, wenn es keine maßgeblichen Ergebnisse bringt. Und es geht hier nicht darum lediglich die Organisation neu zu gestalten, sondern das Geschäftsmodell so zu optimieren. Nur so ist es für das Unternehmen möglich die Vorteile des digitalen Geschäfts zu nutzen und gewinnbringend einzusetzen. So werden Potentiale gehoben, die bisher nicht genutzt wurden.

Kennzahlen zum Erfolg messen

Wie kann man nun sicherstellen, dass das oben genannte Ziel erreicht wird. Hier zu eigenen sich meistens KPIs. Aber was sind gute Messgrößen für den digitalen Erfolg? Aus unseren Erfahrungen und Projekten lassen sich folgende Kriterien ableiten:

  • Umsatz und Umsatzwachstum
  • Kapitalrendite
  • Kosteneffizienz
  • Effektivität und Effizienz
  • Kundenzufriedenheit
  • Liefergeschwindigkeit
  • Working Capital und Lagerumschlag

Wichtig dabei ist es, dass die Kennzahlen (die zum Teil ja nicht neu sind) den Maßnahmen der Digitalisierung zugeordnet werden können. Daher ist es wichtig von Anfang das Reporting der Projekte so aufzubauen, dass man diese Kennziffern integriert, um den Erfolg zu messen.

Wie lässt sich das realisieren?

Grundlegende Voraussetzung ist es, dass man eine verantwortliche Person hat, die es als ihre Aufgabe sieht dieses Reporting aufzusetzen und dann auch nachzuhalten. Des Weiteren ist es zwingend notwendig, dass die Kennzahlen heruntergebrochen werden auf Zahlen die im Projekt gemessen und dem selben zugeordnet werden können. Dies könnten zum Beispiel sein:

  • Der Umsatz, der direkt aus einem Online Projekt kommt
  • Anzahl der Wiederbestellung der Kunden
  • Transfer der Kunden vom aufwendigen manuellen Bestellprozess zum eCommerce Prozess
  • Flexibilität in der Produktentwicklung
  • Neue (Produkt)-Varianten in einem bestimmten
  • Anzahl der positiven Kunden Feedbacks
  • Grad der Automatisierung bestimmter Prozesse etc.

Fazit

Das Reporting in diesem Kontext ist nicht einfach aber zwingend nötig, um mit den Transformationsprojekten die richtigen Ziele zu erreichen. Nämlichen den Ausbau des unternehmerischen Erfolgs.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.