Die Herausforderung der Zukunft im Mittelstand

Der technologische Anschluss ist und bleibt für den deutschen Mittelstand eine Herausforderung. Nur ein kleiner Teil setzt sich ernsthaft mit dem technologischen Wandel auseinander. Die Mehrheit agiert aus der Defensive. Warum ist das so?

Die typische Unternehmenskultur in diesen Unternehmen fokussiert ein Großteil der Ressourcen darauf Risiken zu vermeiden. Hinsichtlich der digitalen Transformation kommt es aber darauf an, den Weg der Ungewissheit zu gehen, und bei Forschung und Entwicklung den Fehlschlag einzukalkulieren. Wie heißt es so schön in der Startup Welt “Fail fast, Fail often”. Das Management von Innovationsentwicklung ist ein Management des Scheiterns.

Es ist wichtig den Leuten im Unternehmen klar zu machen, es kein Drama, wenn eine neue Idee nicht in der geplanten Form umgesetzt werden kann. Die Mitarbeiter dürfen einen Nachteil daraus haben, wenn eine Idee kein Erfolg hat. Vielmehr ist es eine “Lesson Learned”, die einem bei der nächsten Idee hilft. Um Innovationen zu fördern müssen die Führungskräfte Vorbilder sein. Wenn das Top-Management das Thema wichtig findet, wird es auch wichtig für die Mitarbeiter.  So ähnlich soll es auch Marijn Dekkers gesagt haben, der den Pharma-Konzern Bayer zum teuersten Dax-Konzern gemacht hat. Seine Aussage war “Innovation ist Chefsache, der Vorstandschef ist für die Innovationskultur im Unternehmen verantwortlich.”

Die Herausforderung ist, dass sich die Chefs mit IT auskennen und Fragen der digitalen Technologie nicht, wie bisweilen üblich an die IT-Abteilung, die unteren Etagen & die Dienstleister delegieren. Hier gibt es noch einiges an Verbesserungspotential im Umgang mit der Digitalisierung. Das Spannend ist, dass die meisten erfolgreichen Industrien im deutschsprachigen Raum , aufgrund technologischer Innovationen oder Leistungen entstanden sind. Bei der nächsten Evolutionsstufe zögern sie jedoch.

Fazit

Der Weg in die digitale Welt ist noch eine weite Reise. Der deutsche Mittelstand bildet das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Von daher ist es eine ernst zunehmende Herausforderung für den Mittelstand, hier nicht den Anschluss zu verlieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.